6 Ergebnisse

  • Ateliers d'Occitanie SA

    Aussteller
    Frankreich
    • InnoTrans 2018
    • Halle 5.2 113
    Working since 40 years in freight wagons refurbishment, transformation and manufacturing for major European companies, Ateliers d'Occitanie started to developed various working machins for railway infrastructure : train for long welded rails management, switches transports and deliveries, concreting solutions on track, special frames and wagons prototypes. On Innotrans 2018, with COREA partner, we will present concreting machins with adaped capacities to projects needs, sizes, organisations ; A…
    Merken
  • Beton De Bonte

    Aussteller
    Belgien
    • InnoTrans 2018
    • Halle 26 117d
    • Railway Infrastructure Railway Infrastructure
    Merken
  • COREA

    Aussteller
    Frankreich
    • InnoTrans 2018
    • Halle 5.2 113
    • Railway Infrastructure Railway Infrastructure
    Merken
  • Drän-Versickerungssystem für die Bahn

    • InnoTrans 2018
    • Halle 25 216
    Diese kombinierte Entwässerungsanlage ohne Kontrollschächte erfüllt die Funktion von Dränung bzw. Versickerung. Das dem Bahnkörper zuströmende Wasser wird gefasst und überflüssige Bodenwasser von unseren haufwerksporigen Betonschalen aufgenommen, weitergeleitet und ortsversetzt dem versickerfähigen Untergrung abgegeben. Die Halbschalen sind mit begehbaren Betonplatten abgedeckt, die gleichzeitig als Randweg dienen. Durch Aufnahme der Platten ist die Entwässerungsanlage an jeder Stelle kontrolli…
    Merken
  • Rieder 360° - eine neue Generation von Lärmschutz

    Produkt von Betonwerk Rieder GmbH
    • InnoTrans 2018
    • Halle 26 237
    Freie Sicht auf Landschaft und Umgebung Rieder 360° ist eine niedrige Lärmschutzwand, die speziell für sensible Einsatzgebiete wie Siedlungen und Kulturlandschaften entwickelt wurde. Zentraler Vorteil gegenüber herkömmlichen Lärmschutzwänden ist die freie Rundumsicht auf Landschaft, Städte und Umgebung – sowohl für Anwoh-ner als auch für Zugpassagiere. Rieder 360° kann näher an der Lärmquel-le errichtet werden als herkömmliche Lärmschutzwände und wirkt somit  unmittelbar dort, wo der wesentlich…
    Merken
  • Vollständiges Betonwerk auf einem einzigen Waggon

    Neu
    • InnoTrans 2018
    • Halle 5.2 113
    Die Qualität des in Eisenbahninfrastrukturen verwendeten Betons ist entscheidend. Dessen ständige Verfügbarkeit in einem Tunnel oder auf einer einzelnen Schiene ist äußerst wichtig. Um diese Anforderungen zu erfüllen, hat Ateliers d'Occitanie einen Betonmischanlagen-Zug von 450 m Länge und mit einer Kapazität von 250 m3 bei der Crossrail-Großbaustelle in London erfolgreich eingesetzt. Aktuell werden neue Betonmischanlagen entwickelt: ein Mischanlagen-Waggon mit einer Kapazität von 12m3, ein Misc…
    Merken