Terretrane Fesselflugzeug-Transportsystem

Produkt von Terreplane Technologies, LLC

  • InnoTrans 2018
  • Halle 2.2 405

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

4 Bingham
Columbia, MO 65203
Vereinigte Staaten von Amerika

  • InnoTrans 2018
  • Halle 2.2 405

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Terretrane Fesselflugzeug-Transportsystem

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Ein Zipline-Kabelführungsweg ist alles, was für ein Transportsystem benötigt wird, das alle gegenwärtigen Transportmöglichkeiten für etwa die Hälfte aller gefahrenen Kilometer (Pendler zu Intercity-Transit) übertreffen kann.
Diese Fahrweginfrastruktur würde weniger als 20% der alternativen Infrastrukturen kosten und leicht durch Städte und über Straßen, Gebäude, Flüsse, Schienen und Berghöhlen geleitet werden können.

Die PRODUKTE von Terretrane Technologie ermöglichen diese wunderbaren Fähigkeiten. Es ist möglich, diesen Transport zu 1/5 der Kosten, 1/5 der Energie, 1/5 der Zeit und 1/5 des ökologischen Fußabdrucks der besten Alternativen zu haben.

Während Terreplane eine revolutionäre Technologie ist, ist die Präferenz, das nächste Jahrzehnt für Implementierungen zu verwenden, die vorhandene Infrastruktur verbessern. Es besteht die Möglichkeit, die Eisenbahn, den Luftverkehr, U-Bahn-Systeme, Busse und Uber / Taxis während des kommenden Jahrzehnts profitabler als je zuvor zu machen.

DIE PRODUKTE, DIE ES ERMÖGLICHEN
Die Produkte ermöglichen die extrem kostengünstige und vielseitige Zipline-Führungsinfrastruktur.

Terretrane Fliegender Zug "Lifting Bodies".
Terretrane Fahrzeuge sind so konstruiert, dass sie bei Geschwindigkeiten von mehr als 150 kmh (90 mph) ohne oder mit kleineren Flügelverlängerungen fliegen können. High Speed Rail-Lokomotiven sind schwer mit niedrigen Nasen, was sie davon abhält, bei hohen Geschwindigkeiten von den Gleisen zu fliegen.

Ist es nicht sinnvoller, die Waggons so zu gestalten, dass sie mit hohen Geschwindigkeiten fliegen, während sie über eine Kabelführung mit Reißverschluss gezogen werden? Ja, es macht sicherlich mehr Sinn. Aber die Flügelverlängerungen (von den Seiten der Waggons) müssen klein oder nicht vorhanden sein, oder es wird schwierig, die Transitkorridore und Fahrbahnträger zu verwalten.

Im Beisein einer hochkritischen Gemeinschaft (Eisenbahn- und Luftfahrtprofis gleichermaßen) ist der Prototyp von Terre 1 entstanden (siehe terretrans.com & das Symbol für diese Produktbeschreibung). Hier sind die Merkmale des Terre 1 Prototyps:
  •     Ober-, Unter-, Vorder- und Rückseiten sind so gestaltet, dass sie die Luft nach unten biegen und Drucktaschen an den Unterseiten und Vakuumtaschen an den Oberseiten erhalten.
  •     Die höheren Drücke unterhalb der Vorderkante (statt einer Nase) des Fahrzeugs führen zu einer größeren Tasche mit höherem Druck unterhalb des Frontflügels und der Diffusoren.
  •     Diffusoren in Form von horizontalen Platten erstrecken sich von der Rückseite des Frontflügels und bieten eine Plattform zum Be- und Entladen.
  •     Die Diffusoren hinter allen Flügeln entspannen den Druckunterschied zwischen Ober- und Unterseite allmählich, um Turbulenzen zu minimieren und ein Nachziehen der Flügel/Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe zu ermöglichen.
  •     Erweiterte Versionen von "Winglets" erscheinen als vertikale und horizontale (z.B. Diffusoren) Flächen, um unerwünschte Luftströmungen von Hochdruck- zu Niederdrucktaschen zu blockieren.
  •     Die mittlere Kabinenhöhe wird durch die Verwendung von oberen und unteren Verlängerungen entlang des mittleren Gehweges des Fahrzeugs auf ca. 1 Meter reduziert.
  •     Diese Eigenschaften in Verbindung mit kleinen Flügeln (z.B. 1 Meter Verlängerung auf beiden Seiten) ermöglichen ein Auftriebsverhältnis (L:D) von 12 und mehr. Diese L:D sind entscheidend für die Erreichung des Kraftstoffverbrauchs von 1/5 des Energieverbrauchs von Alternativen.

Terretrane Paket- und Frachtverkehr
Ein Merkmal, das die oberen L:D-Werte von Personenkraftwagen begrenzt, sind die 1 Meter hohen Sitzflächen und der 2 Meter hohe Gehweg. Diese sind nicht notwendig für viel Paket- und Frachtverkehr, wo viel in Kammern unter 0,6 Meter Höhe transportiert werden kann. Hier sind L:D-Verhältnisse von 20 und mehr möglich. Dies entspricht 1/8 bis 1/10 des Kraftstoffverbrauchs alternativer vergleichbarer Verkehrsträger im Güterverkehr.