Leonhard Moll Betonwerke GmbH Co KG

Aussteller

Anderter Str. 95
30629 Hannover
Niedersachsen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 511 5198970
Fax: +49 511 51989750
  • InnoTrans 2018
  • Halle 5.2 209
  • Railway Infrastructure Railway Infrastructure

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Leonhard Moll Betonwerke GmbH Co KG

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Zuverlässig seit 1929

Wir sind ein Familienunternehmen in der fünften Generation. Das
Fundament unserer 90-jährigen Erfolgsgeschichte ist langfristig
orientiertes Handeln. Unsere Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter
können sich zum gegenseitigen Nutzen auf uns verlassen. Wir sind
stolz auf das Erreichte und freuen uns auf das Kommende. Anhand von
einigen prägnanten Zahlen stellen wir Ihnen unser Unternehmen vor.

1894: In diesem Jahr wurde das Bauunternehmen Leonhard Moll gegründet,
der Ursprung unseres Familien-Konzerns, der Leonhard Moll AG
und der 1929 entstandenen Betonwerke. Kommerzienrat Leonhard
Moll legte mit dem Patent zur Vorspannung der Betonschwelle den
Grundstein für die Entwicklung einer neuen Branche. Heute sind
wir Europas zweitgrößter Hersteller für Spannbetonschwellen. Zur
Leonhard Moll AG gehören inzwischen neben den Betonwerken auch
die Schwestergesellschaften Keimfarben und die TechnoPhysik Group.

Inzwischen produzieren und arbeiten wir europaweit an 16 Standorten,
außer in Deutschland, in Großbritannien, Polen, Tschechien und der
Slowakei sowie in Kroatien und Bulgarien. So bieten wir unseren Kunden
viel internationale Erfahrung und variable Liefermöglichkeiten sowie
unseren Mitarbeitern vielseitige Herausforderungen und Chancen.

Aktuell haben wir eine jährliche Produktionskapazität von 3,5 Millionen
Stück. Unsere Produktionsverfahren und die Qualität unserer
Erzeugnisse entsprechen den höchsten Anforderungen. Darum zählen
viele Gleisnetzbetreiber Europas zu unseren langjährigen Kunden. Die
Deutsche Bahn beliefern wir sogar bereits seit über 70 Jahren.

Seit unserer Gründung gehören wir ein - und derselben Familie.
In Deutschland sind wir der einzige große Hersteller, der dies von
sich behaupten kann. Auch bei unseren Mitarbeitern legen wir viel
Wert auf Kontinuität. So wechselte in 25 Jahren nur zweimal unser
Geschäftsführer. Viele Beschäftigte bleiben über Jahrzehnte bei uns.
Gegenseitiges Vertrauen ist die Basis für Leistung, Kreativität und
Kontinuität und nützt allen Beteiligten. Dieses solide Fundament
wollen wir für künftige Generationen bewahren und fördern.

Unser Umsatzwachstum innerhalb der letzten 25 Jahre stieg von
5 auf 150 Millionen Euro, auf diesen Erfolg sind wir stolz. Wir
verdanken ihn vor allem dem großartigen und beständigen Einsatz
unserer Mitarbeiter. Trotz der großen Zahl war das Wachstum stets
solide finanziert und dies soll auch in Zukunft so bleiben. Wir legen
Wert auf unsere Unabhängigkeit. Sie erlaubt die Fortsetzung unserer
Unternehmenskultur und bewahrt unsere unternehmerische Freiheit.