Calenberg Ingenieure GmbH

Aussteller

Am Knübel 2-4
31020 Salzhemmendorf
Niedersachsen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 5153 94000
Fax: +49 5153 940049
InnoTrans 2021 InnoTrans 2018
  • Railway Infrastructure Railway Infrastructure

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht (max. 200 Zeichen)

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Calenberg Ingenieure GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Sicher und ruhig gelagert - mit Calenberg den Gleisoberbau schonen

Über Calenberg
Seit über 47 Jahren forscht das Unternehmen Calenberg im Bereich der elastomeren Werkstofftechnologie. Als Lösungsanbieter für statische Bauteillagerung sowie Schwingungsisolierung und Körperschallschutz sind wir weltweit tätig. Unser Produkte finden überwiegend in den Bereichen Bau und Industrie, Bahn sowie Umwelt Anwendung.

Seit 2018 gehört Calenberg zu dem starken Firmenverbund der LISEGA SE und nutzt die globale Aufstellung der Unternehmensgruppe, um Kunden effizient vor Ort zu beraten und kundenspezifische elastomere Lösungen zu entwickeln und anzubieten.

Das Produktportfolio umfasst neben Baulagern (bewehrte und unbewehrte Elastomerlager, Gleitlager, Elastomerlager für die thermische Trennung und Spezialprodukte) und Elastomerlagern für die Schwingungsisolierung, auch Produkte für die Gleistechnik (Gleisbett- und Unterschottermatten, Zwischenlagen und -platten, Einzellager für MFS und Sonderprodukte) und für die Umwelt (Umwelt- und Schallschutz) .

Elastische Komponenten schonen den Gleisoberbau
Der moderne Schienenverkehr – im Besonderen wenn er durch sensible innerstädtische Bereiche führt – erfordert Maßnahmen gegen zu hohe Geräusch- und Schwingungsemissionen. Um diesen Einflüssen entgegen zu wirken und für ausreichenden und langlebigen Schutz zu sorgen, werden unsere Produkte seit Jahren erfolreich eingesetzt und weiter entwickelt.

Calenberg Produkte aus Synthese- und Naturkautschuk bewirken eine erhöhte Elastizität im Gleisoberbau und schonen auf Grund ihrer Materialeigenschaften das Gesamtsystem Oberbau. Das bedeutet für unsere Kunden eine erhebliche Kostenreduktion für Wartung und Instandhaltung.

Unterschottermatten sind in verschiedenen Ausführungen und in unterschiedlichen Steifigkeiten für Einsatzfälle mit Achskräften bis 250 kN und für alle Zuggeschwindigkeiten erhältlich.Bei Matten der Typenreihe USM G 1000 erlaubt die verschleißfreie Schutzschicht eine mechanische Beanspruchung, z. B. durch Schottersteine oder das Überfahren mit leichtem Baugerät, ohne dass die Granulatschicht (Dämmschicht) beschädigt wird.

Kegelnoppenmatten werden entsprechend den jeweiligen projektspezifischen Anforderungen vom Schotterschutz bei reduzierter Schotterdicke bis zur effizienten Isolation von Körperschall und Erschütterungen in Masse-Feder-Systemen eingesetzt.

Mit dem Einsatz elastischer Zwischenlagen und Zwischenplatten in speziellen Schienenbefestigungssystemen wird die lastübertragende Wirkung der Schiene genutzt. Die auftretenden Kräfte werden auf mehrere Stützpunkte der eingeleiteten Radlast verteilt, so dass sich die Belastung auf den direkt betroffen Schienenstützpunkt in hohem Maße verringert.

Lärmminderung mit Cisilent® Typ E für wirkungsvollen Schallschutz
Für eine verbesserte Luftschalldämmung wurde die patentierte biegeweiche Lärmschutzwand Cisilent®, mit einem Schalldämm-Maß von Rw = 21 dB, entwickelt. Das besondere Konstruktionsprinzip, das geringe Transportgewicht und die einfache Montage ermöglichen zudem auch einen mobilen Einsatz. Als Einsatzbereiche kommen beispielsweise Wanderbaustellen, temporäre Veranstaltungen, Maschineneinhausungen, Lärmschutzkabinen, Raumtrennungen oder Abrissarbeiten (u. a. Sprengungen) in Frage.

OIL-EX Absorptionsmatte für wirksamen Umweltschutz
OIL-EX besteht aus elastomeren Werkstoffen, besitzt eine Absorptionsschicht aus gebundenen Gummigranulaten und weist einen hohen Anteil an Recyclingmaterial auf. Auf der Mattenunterseite verhindert eine undurchlässige Sperrschicht die Verunreinigung des Untergrundes. Die Matte hat ein Absorptionsvermögen von ca. 10 l / m2 und ein Gewicht von 16 kg / m².
Als Einsatzbereiche kommen beispielsweise Wartungs- und Abstellplätze von Straßen- und Schienenfahrzeugen, Lager und Zwischenlager für Maschinen, Absicherung hydraulischer Maschinen, Lager- und Transportssicherung von kohlenwasserstoffgefüllten Fässern, Behältern und Gebinden, Umfüllanlagen oder Ladeflächen in Frage.